Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Daniel Tiedge ist neuer Bezirksdienstbeamter für das Extertal

Daniel Tiedge ist neuer Bezirksdienstbeamter für das Extertal
Daniel Tiedge ist neuer Bezirksdienstbeamter für das Extertal
Der 39-jährige Polizeioberkommissar folgt auf pensionierten Uwe Potthast.
Nina Ehm

Ende März hieß es nach vielen Jahren im Extertaler Bezirksdienst für den Polizeihauptkommissar Uwe Potthast Abschied nehmen, um den neuen Lebensabschnitt Ruhestand zu beginnen. Doch die Menschen im Extertal müssen nicht traurig sein – für seine Nachfolge ist bereits gesorgt: Polizeioberkommissar (POK) Daniel Tiedge ist seit dem 1. April 2021 neuer Kontaktbeamter für die Bewohnerinnen und Bewohner im Extertal. Er ist für alle 12 Ortsteile im Gemeindegebiet zuständig.

In seinem ersten Monat als Bezirksdienstbeamter hat der 39-Jährige die Zeit genutzt, um sich einen ersten Eindruck von seinem neuen Revier zu verschaffen. „Von Almena über Bösingfeld bis nach Silixen war ich in den letzten Wochen bereits viel in der Gemeinde unterwegs. Das werde ich auch weiterhin sein, denn ich möchte als Ansprechpartner wahrgenommen werden und mit den Menschen, die hier leben, in Kontakt kommen.“, so POK Tiedge.

Daniel Tiedge startete seine Laufbahn bei der Polizei im Jahr 2001. Nach seiner Ausbildung arbeitete er zunächst sieben Jahre für das Polizeipräsidium in Düsseldorf, wo er sowohl im Wach- und Wechseldienst als auch für die Einsatzhundertschaft tätig war. 2011 folgte eine Versetzung zur Polizei Lippe. Hier ist der POK seitdem für die Lemgoer Wache auf Streife gewesen. Nun ist das schöne Extertal zu seinem beruflichen Zuhause geworden. Um sich schon im Vorfeld mit den Aufgaben eines „Dorfsheriffs“ vertraut zu machen, hospitierte POK Tiedge vorab beim Bezirksdienst in Lemgo.

POK Daniel Tiedge hat bereits große Ziele für seinen neuen Posten: „Ich wünsche mir, dass ich mit meiner Arbeit zu einem guten Miteinander in der Gemeinde beitragen kann und die Menschen keine Scheu haben mich anzusprechen. Ich freue mich, wenn ich bei Problemen weiterhelfen kann.“ Privat lebt der 39-Jährige mit seiner Ehefrau, seinem Sohn und einem Hund in Aerzen. In der Freizeit verbringt der gebürtige Bad Pyrmonter gerne Zeit mit seiner Familie und liebt alles rund um das Thema „Haus & Garten“. Zu seinen Hobbys zählt auch das Reisen in ferne Länder. 

Da Vorgänger Uwe Potthast vor seiner Pension längere Zeit krankheitsbedingt ausgefallen war, betreute zuletzt der Barntruper Bezirksdienstbeamte Polizeihauptkommissar Volker Schnell die Gemeinde mit. „Das Bezirksdienstbüro im Extertal war lange nicht besetzt, ein direkter Ansprechpartner der Polizei für die Bevölkerung hat hier eindeutig gefehlt. Das ändert sich jetzt wieder! In Zukunft werde ich mich gerne um die Anliegen der Extertalerinnen und Extertaler kümmern.“, erklärt Daniel Tiedge. Wenn er nicht durch die Gemeinde streift, ist der Polizeioberkommissar in seinem Büro in der Mittelstraße 35 zu finden und unter der Rufnummer (05262) 2102 telefonisch von Montag bis Freitag zu erreichen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110