Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Erreichbarkeit der Polizei Lippe für Bürgerinnen und Bürger

Erreichbarkeit der Polizei Lippe
Erreichbarkeit der Polizei Lippe für Bürgerinnen und Bürger
Möglichkeiten einer Kontaktaufnahme mit Ihrer Polizei in „Corona-Zeiten“
Nina Ehm

Im Hinblick auf die steigenden Corona-Infektionszahlen ist derzeit in der Kreispolizeibehörde Lippe nur ein stark eingeschränkter Besucherverkehr zugelassen. Um die Ansteckungsgefahr für Sie sowie unsere Kolleginnen und Kollegen zu minimieren, bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen.

Wer polizeiliche Unterstützung benötigt, wird daher gebeten, sich vorab telefonisch oder per E-Mail an die Polizei Lippe zu wenden, sofern das persönliche Anliegen keiner zeitlichen Dringlichkeit unterliegt. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 05231/6090 oder via E-Mail unter poststelle.lippe@polizei.nrw.de. Dies gilt auch bei Fragen zu Terminen oder zu waffenrechtlichen Angelegenheiten. Zum Schutze unserer aller Gesundheit möchten wir längere Wartezeiten und Warteschlangen vor unseren Dienstgebäuden vermeiden. Um im Zweifel nicht bei schlechter Witterung länger vorm Gebäude warten zu müssen, nutzen Sie bitte unsere telefonischen Erreichbarkeiten.

Wenn Sie eine Strafanzeige erstatten möchten, steht Ihnen darüber hinaus auch die Möglichkeit einer Onlineanzeige zur Verfügung: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis. Um eine zügige Bearbeitung Ihrer Strafanzeige gewährleisten zu können, achten Sie bei einer Onlineanzeige bitte auf eine vollständige Angabe zu Ihrer Person, Ihren Erreichbarkeiten und dem Tathergang.

In Notfällen wählen Sie selbstverständlich weiterhin immer die Notrufnummer 110.
Über unsere polizeiliche Leitstelle sind wir wie gewohnt Tag und Nacht für Sie erreichbar.

Auch die Posten unserer Bezirksdienstbeamten bleiben bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Selbstverständlich sind die Beamten aber für Sie in ihren jeweiligen Bezirken normal im Dienst und ansprechbar – mit dem nötigen Abstand. Während der Dienstzeiten sind alle Bezirksdienstbeamte unter den bekannten Nummern telefonisch für Sie erreichbar. Der Bezirksdienst aus Oerlinghausen kann eine „coronakonforme“ Bürgersprechstunde anbieten. In den ungeraden Kalenderwochen ist Polizeihauptkommissar Carsten Ehmer montags im "Haus des Gastes" zwischen 16.00 und 18.00 Uhr in Hörste vor Ort.

Für uns hat die Sicherheit der Menschen in Lippe höchste Priorität. Deshalb müssen wir als Polizei und Sicherheitsorgan stets handlungsfähig bleiben. Um das gewährleisten zu können, müssen unsere Mitarbeitenden der Polizei Lippe dienstfähig sein und bleiben. Innerhalb unserer Kreispolizeibehörde gelten für alle Beschäftigten strenge Hygienevorschriften. Für Sie als Besucherin oder Besucher halten wir zu Ihrer und unserer Sicherheit Mund-Nase-Schutz und Desinfektionsmöglichkeiten bereit.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110