Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Pedelec-Seminare „Fahr Rad – mit Sicherheit“

Pedelec-Seminare „Fahr Rad – mit Sicherheit“
Pedelec-Seminare „Fahr Rad – mit Sicherheit“
Am 2. und 3. September 2020 fanden die ersten Pedelec-Seminare unserer Verkehrssicherheitsberatung in diesem Jahr statt.
Nina Ehm

Interessierte Pedelec-Fahrende wurden in der vergangenen Woche im Waldweg in Detmold in zwei speziellen Radfahrseminaren von der Polizei Lippe zum Thema „Fahr Rad – mit Sicherheit“ geschult. Neben dem richtigen Umgang mit dem Pedelec wurden allgemeine Informationen sowie neue Regeln im Straßenverkehr thematisiert.

Diese Seminare sind eine Reaktion der Polizei Lippe auf die steigenden Unfallzahlen mit Pedelec-Beteiligung. Mit den zunehmend verbreiteten Pedelecs können deutlich höhere Geschwindigkeiten gefahren werden als mit herkömmlichen Fahrrädern und das Verletzungsrisiko steigt entsprechend.

Nach einer ersten Begrüßung und einer kurzen Einweisung in die geltenden Hygienevorschriften, starteten die Seminare jeweils mit einem lehrreichen Vortrag. Die Trainer erklärten, was alles zu einem verkehrssicheren Fahrrad gehört, was genau ein E-Bike von einem Pedelec unterscheidet und welche Schutzmöglichkeiten es für Fahrende gibt. Es wurden verkehrsrechtliche Hinweise zur Nutzung von Radwegen und kombinierten Geh-Radwegen aufgeführt sowie mögliche Gefahren bei der Nutzung eines Pedelecs.

Anschließend folgten für alle Teilnehmenden praktische Übungen mit ihren eigenen Fahrzeugen. Sie übten unter anderem das langsame Testen von Unterstützungsstufen beim Wenden, beim Slalom und bei der Gefahrenbremsung. Unsere Verkehrssicherheitsberater/-innen wiesen dabei besonders auf Handzeichen sowie den wichtigen Schulterblick hin. Bei den Seminaren kam auch eine Multimediasäule zum Einsatz, bei der es zum Beispiel um das Erkennen von Gefahrenbereichen, sprich dem toten Winkel, beim Lkw und Pkw ging.

Zum Abschluss der rund 2,5 stündigen Seminare erläuterte unsere Verkehrssicherheitsberatung Beispiele unterschiedlicher fahrradfreundlicher Maßnahmen im Kreis Lippe. Die insgesamt 13 Teilnehmenden zogen am Ende der Seminare in lockerer Runde ein rundum positives Feedback und freuten sich über mehr Sicherheit auf dem Pedelec.

Aufgrund der hohen Nachfrage sind bereits weitere Pedelec-Seminare für den Herbst geplant. Die Termine sind der 28. Oktober 2020 um 14.30 Uhr und der 29. Oktober 2020 um 09.30 Uhr. Beide Seminare finden wieder auf dem Polizeigelände im Waldweg 20 in 32760 Detmold statt. Wer Interesse hat, meldet sich bitte vorab bei der Direktion Verkehr unter der Telefonnummer (05231) 609-4012 an.