Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kindergarten

Verkehrsunfall
Kindergarten
Der entscheidende Einstieg in die Verkehrserziehungsarbeit muss im Elementarbereich/im Kindergartenalter erfolgen

Informationsveranstaltung für Eltern und Großeltern

 Diese ca. 90-minütige Veranstaltung findet nachmittags oder abends nach Vereinbarung statt.
 Es werden folgende Schwerpunkte behandelt:

• Verantwortlichkeiten für die Verkehrssicherheit der Kinder
• Entwicklungsbedingte Leistungsfähigkeit der Kinder
• Darstellung kindgerechter Trainingsmöglichkeiten
• Gefahren im eigenen Wohnumfeld
• Kinder als Mitfahrer im Pkw, Bus oder auf dem Fahrrad
• Kinder auf dem Fahrrad, Schutzausrüstung, richtige Fahrradgrößen

Informationsveranstaltungen für Erzieherinnen und Erzieher

 Dauer und Zeitpunkt dieser Veranstaltung ist bedarfsabhängig und individuell vereinbar.

 Erzieherinnen und Erzieher sind wichtige Partner und hervorragende Multiplikatoren in den Bemühungen, verkehrsgerechtes Verhalten möglichst frühzeitig in Spiel, Übung und Alltag anzutrainieren. Gleichzeitig bilden sie die Nahtstelle zu den Eltern, die täglich als „Vorbilder“ in ihren eigenen Kindern Nachahmer finden.
 Schwerpunkte der Veranstaltung sind:

• Möglichkeiten zur Förderung richtigen Verkehrsverhaltens
• Planung von Elternveranstaltungen
• Interessante Übungen zur Steigerung der Verkehrssicherheit
• Entwicklung individueller Konzepte für die jeweilige Einrichtung